Seminar digitale Demenzdiagnostik

07
Nov
2020
Details:
10:00 - 17:30
Neuroraum

Digitales Testen im Bereich Demenzdiagnostik

Kursnummer: FB201107C

 

Ort: Hotel Weisses Lamm - Veitshöchheim (bei Würzburg) - D

Vortragender: Dr. David Brieber Head of Internationalization & Science bei SCHUHFRIED, Mödling - A

GNP-Akkr. (2007): Spezielle NPS: Störungsspezifische Kenntnisse
FE-Punkte: 10

 

Nach der Teilnahme an diesem Seminar sind Sie automatisch berechtigt an unserem Start-up Programm teilzunehmen, um so das WTS für ein Jahr kostenfrei zu nutzen.

Neuroraum Website

Hier geht's zur Anmeldung

 


Demenzsyndrome sind klinisch wesentlich durch neuropsychologische Symptome charakterisiert. Die neuropsychologische Diagnostik ist demnach zentral für die Früherkennung, (Differential-) Diagnose und Verlaufsbeobachtung von Demenzen, welche wiederum wichtig für die Prognose und weitere therapeutische Interventionen sind (Deuschl et al., 2016; Jahn & Werheid, 2015). Obwohl mittlerweile eine Vielzahl an Screening-Verfahren und umfangreicheren Testbatterien zur neuropsychologischen Demenzdiagnostik zur Verfügung stehen, sind digitale Lösungen noch relativ rar.

Im Seminar soll nach einer allgemeinen Einführung in die Diagnosekriterien, Ätiologie und Epidemiologie von Demenzsyndromen, das Test-Set Kognitive Funktionen Demenz (CFD; Jahn & Hessler, 2018) exemplarisch als digitaler Test für die Demenzdiagnostik im Detail vorgestellt, erprobt und diskutiert werden. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, selbstständig die Durchführung der einzelnen Subtests auszuprobieren und erfahren, welche Aspekte vor, während und nach der Testung bei digitalen Tests zu beachten sind. Anhand von Fallbeispielen werden die Auswertungsoptionen erläutert und die Interpretation der Testresultate, insbesondere im Hinblick auf Differential- und Verlaufsdiagnostik, gemeinsam erarbeitet.

 

Literaturempfehlungen:

  • Deuschl, G. et al. (2016). S3-Leitlinie Demenzen. 2016. (Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Hrsg.) Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. Verfügbar unter: https://www.dgn.org/leitlinien/3176-leitlinie-diagnose-und-therapie-von-demenzen-2016
  • Jahn, T. & Hessler, J. B. (2018). Manual Kognitive Funktionen Demenz (Version 3). Mödling: Schuhfried Gmbh.
  • Jahn, T. & Werheid, K. (2015). Demenzen. Göttingen: Hogrefe.
NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie an für welches Newsletter-Thema Sie sich interessieren.
NEURO
HR
VERKEHR
SPORT

Maximal einmal monatlich bleiben Sie am Laufenden über:

icon-check neue Tests
icon-check Testformen
icon-check Normen
icon-check Trainings
icon-check Webinare
icon-check andere Neuigkeiten rund um die psychologische Diagnostik