Testvorgaben Online Proctored

Proctored mode



Was genau ist der Proctored mode?

Der Proctored mode ermöglicht das beaufsichtigte, ortsunabhängige digitale Testen von Personen. Dieses Testformat, bei dem die Testperson über Kamera beaufsichtigt wird, ermöglicht ein verantwortungsbewusstes, sicheres Testen, wenn eine vor-Ort Testung nicht möglich ist.

 


 

Warum sollte ich Proctored mode bei Testungen nutzen?

  • Die Manipulation von Testergebnissen, beispielsweise durch Schummeln, wird weitgehend unterbunden. Dadurch ist ein valides und faires Ergebnis gewährleistet.
  • Gleichzeitig sparen Sie sich die Aufwände für eine Testung vor-Ort oder haben eine Alternative für Situationen, in denen vor-Ort Testungen gar nicht möglich sind.

  • Der Schutz des Testmaterials bleibt gewährleistet. Das ist auch für Sie wichtig: Aufgaben von Leistungstests, die öffentlich verfügbar sind, ermöglichen keine valide und faire psychologische Diagnostik mehr:
    • der Test misst nur, was er messen soll, wenn die Items und damit ggf. die Lösungen nicht vorher bekannt sind
    • der Vergleich von verschiedenen Testpersonen wird unfair, wenn eine Testperson die Aufgaben kennt, die andere jedoch nicht
  • Verhaltensbeobachtung während der Testbearbeitung ist auch über die Kamera möglich und liefert wertvolle diagnostische Information.
  • Rückfragen während der Instruktionsphasen (z. B. aufgrund von Verständnisschwierigkeiten) können sofort beantwortet werden
  • Unbeaufsichtigte Testungen sollten laut DIN 33430 lediglich als Screening eingesetzt werden – also lediglich zum Ausscheiden von Kandidaten, die die Anforderungen nicht erfüllen. Der Proctored mode bietet hier eine DIN 33430 konforme Alternative für Eignungsentscheidungen, um Tests dennoch online einsetzen zu können.

 


 

 

Ablauf einer Proctored mode Testung

Voraussetzung für Testadministratoren

  • WTS online
  • Mikrophon
  • Videokonferenz-Software mit screen sharing
    z. B.: MS Teams, GoToMeeting, Skype, Zoom...
  • Stabile Internetverbindung
  • Webcam (optional)

Voraussetzung für
Testpersonen

 

  • Webcam
  • Mikrophon
  • Selbe Videokonferenz-Software wie Testadministrator
    z. B.: MS Teams, GoToMeeting, Skype, Zoom...
  • Stabile Internetverbindung

VOR DER TESTUNG:

 

icon-check Sie geben wie gewohnt die Daten Ihrer Testperson in WTS online an und versenden die Testeinladung. Diese wird für den Proctored mode an die in Ihrem Konto hinterlegte E-Mail Adresse verschickt.
icon-check In der Testeinladung finden Sie eine Erklärung für Ihre Testperson, wie die Testung stattfinden wird. Diese können Sie auf die von Ihnen gewählte Videokonferenz-Software anpassen und rechtzeitig vorab an die Testperson weiterleiten.

WÄHREND DER TESTUNG:

 

icon-check Videokonferenz-Software: Die Testperson teilt Ihren Bildschirm und schaltet Ihre Webcam ein, sodass der Testadministrator sowohl die Testperson als auch den Testbildschirm sehen kann.
icon-check Sie können nun den zweiten Teil der Testeinladung, die den Link zur Testung beinhaltet, an die Testperson weiterleiten oder Ihr den Link über die Videokonferenz-Software zuschicken (z. B. Chatfunktion nutzen).
icon-check Beaufsichtigung der Testung, ggf. Reaktion auf Rückfragen während der Testung und Abschluss der Testung

 

SCHUHFRIED steht für hohe wissenschaftliche Qualität

Diese Qualität für Tests im Proctored mode können wir garantieren, indem wir sicherstellen, dass die Tests tatsächlich beaufsichtigt werden. Aus diesem Grund bitten wir Sie im WTS online beim Versenden einer Einladung im Proctored mode, sich dazu zu verpflichten.

Dies bedeutet für Sie, dass Sie…

  • den Testlink auf keinen Fall vor Herstellen einer Videoverbindung an die Testperson weitergeben.
  • während der gesamten Testung eine Beaufsichtigung der Person und des Bildschirms sicherstellen.
  • keine Testungen für den Proctored mode nutzen, die für den Controlled mode vorgesehen sind.
NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie an für welches Newsletter-Thema Sie sich interessieren.
NEURO
HR
VERKEHR
SPORT

Maximal einmal monatlich bleiben Sie am Laufenden über:

icon-check neue Tests
icon-check Testformen
icon-check Normen
icon-check Trainings
icon-check Webinare
icon-check andere Neuigkeiten rund um die psychologische Diagnostik