Cogni1

Kognitive Störungen nachhaltig therapieren

Effizient und motivierend trainieren mit CogniPlus



Kognitives Training mit CogniPlus

therapiert kognitive Störungen zielgerichtet und lebensnah.

CogniPlus ist eine Trainingsbatterie, mit der kognitive Funktionen trainiert werden können.

Effizient. Digital. Motivierend.

CogniPlus ist wissenschaftlich fundiert und fußt auf aktuellen psychologischen Erkenntnissen. Die inhaltlich enge Anbindung von CogniPlus an das Wiener Testsystem – weltweit das verbreitetste Testsystem für digitales Testen – ermöglicht außerdem eine ökonomische Verknüpfung von Diagnose, Training und Evaluation.

Profitieren auch Sie von einem inhaltlich und technisch hochentwickelten Produkt, das alle Bereiche kognitiven Trainings abdeckt! Die Argumente sprechen für sich:

Cogni2

Das perfekte Team: Wiener Testsystem und CogniPlus

Theoriegeleitetes Konzept "Testen – Trainieren – Evaluieren"

Neben dem Wiener Testsystem bieten wir Ihnen mit CogniPlus ein Trainingsprogramm für Aufmerksamkeitsfunktionen, exekutive Funktionen, Gedächtnis, Neglect/Gesichtsfeld, Raumverarbeitung und Visuomotorik an.

Die Verfahren von CogniPlus und dem Wiener Testsystem wurden in gegenseitiger enger Anbindung entwickelt, um Diagnose, Training und anschließende Wirksamkeitsanalyse effizient und wissenschaftlich fundiert miteinander zu verknüpfen. Die einander entsprechenden Test- und Trainingsverfahren basieren auf denselben theoretisch klar umschriebenen Konstrukten, arbeiten jedoch mit unterschiedlichen Aufgaben. Dadurch kann verlässlich zwischen dem materialspezifischen Lerneffekt und dem – gewünschten – Trainingseffekt unterschieden werden.

 

Testen und Trainieren kombinieren? Warum?

Eine sorgfältige Diagnostik vor Beginn der Trainingssitzungen, die exakt auf die beeinträchtigten Funktionen abzielt, ermöglicht ein effizientes und effektives Training – und verhindert etwaige negative Trainingseffekte.

Denn Trainingsfortschritte werden nicht anhand der Leistungsverläufe im Trainingsverfahren, sondern durch das korrespondierende Verfahren beurteilt. Nur so sind triviale Übungseffekte von tatsächlichen Verbesserungen zu unterscheiden.

Basiert auf einem funktionsspezifischen Interventionsansatz

Jedes CogniPlus-Training ist spezifisch auf ein Defizit zugeschnitten, da Studien gezeigt haben, dass es bei der Anwendung zu komplexer Trainingsprogramme sogar zu Leistungsverschlechterungen kommen kann. Es werden nur Trainings für solche kognitiven Funktionen angeboten, die wissenschaftlich belegt trainierbar sind.

Eingebettet in einen wissenschaftlichen Theorie-Kontext

CogniPlus-Trainings werden ausnahmslos vor dem Hintergrund der relevanten aktuellen, wissenschaftlichen Literatur entwickelt. Die theoriegeleitete Konstruktion hat oberste Priorität. Deshalb überzeugen alle Partner neben ihrer praktisch-klinischen Erfahrung durch ihre theoretische Expertise

Ordner

Lebensnah und motivierend gestaltet

Klienten möchten ihre verbesserten Fähigkeiten schnell im Alltag anwenden. Bei CogniPlus sind die zu trainierenden Leistungsdimensionen deshalb meist in lebensnahe Szenarien eingebettet. Geraade diese ansprechende, moderne und als motivierend empfundene Oberfläche macht CogniPlus bei Klienten beliebt.

Cogni3

Passt sich automatisch der Leistungsfähigkeit des Klienten an

CogniPlus ist ein intelligentes, interaktives System, das weder über- noch unterfordert. Es identifiziert das Leistungsvermögen Ihres Klienten zuverlässig und passt sich automatisch an. Damit ist eine der Voraussetzungen erfolgreichen Trainings gesichert: die Motivation der übenden Person.

Trainiert alle Leistungsstufen

Die CogniPlus-Trainingsprogramme sind in der gesamten Leistungsbandbreite einsetzbar. Zusätzlich zu den traditionellen Anwendungsbereichen wie der Rehabilitation von Patienten mit Hirnschäden eröffnen sich dadurch neue Einsatzgebiete. So können Sie mit CogniPlus etwa Komponenten der kraftfahrspezifischen Leistungsfähigkeit von Kraftfahrern und die Aufmerksamkeit von Kindern mit ADHS trainieren oder die geistige Aktivierung von Patienten mit MCI fördern.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über die spezifischen Vorteile in Ihrem individuellen Anwendungsgebiet.

Besuchen Sie unsere Webinare und Workshops, um die Funktionen und Vorteile von CogniPlus näher kennenzulernen!

 

Sie sind in guter Gesellschaft!

Ein Auszug aus unseren Referenzen

 

Wir arbeiten global: Unsere internationalen Partner betreuen gemeinsam mit dem SCHUHFRIED-Headquarter in Österreich Kunden auf der ganzen Welt.

Über die Jahrzehnte entstand so eine bunte Vielfalt an Kunden und Nutzungsvarianten.

Daher können sich auch unsere Referenzen sehen lassen!

Lesen Sie hier, wer von unseren CogniPlus Trainings in der Praxis profitiert:

icon-check Army Headquarters / Australian Defence Force, Australien
icon-check Bangkok Hat Yai Hospital, Thailand
icon-check Erredi Sistemi sr, Italien
icon-check Grensás, die Abteilung für Rehabilitation der Universitätsklinik, Island
icon-check Jilin Sports University, China
icon-check Mano Amica Societá Cooperativa Sociale Onlus, Italien
icon-check Psychoneurological Sanatorium „Kaluga Bor“, Russland
icon-check Universitá degli Studi di Brescia, Italien
icon-check University Rehabilitation Center Soca, Slowenien
icon-check und Viele mehr…​

Bio2

DSGVO Anforderungen in CogniPlus



DSGVO

NEWSLETTER

Verpassen sie keine Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie an für welches Newsletter-Thema Sie sich interessieren.
NEURO
HR
VERKEHR
SPORT

Maximal einmal monatlich bleiben Sie am Laufenden über:

icon-check neue Tests
icon-check Testformen
icon-check Normen
icon-check Trainings
icon-check Webinare
icon-check andere Neuigkeiten rund um die psychologische Diagnostik